Viren- und Aerosolfilter

Luftreiniger zur Virenfilterung in Restaurants

Viren wie Sars-Cov-2 können aerosolgebunden mehrere Stunden in der Raumluft überleben und ihre infektiöse Wirkung behalten, wie verschiedene wissenschaftliche Studien belegen. Dieses Verhalten lässt sich auch für andere Krankheitserreger projizieren, etwa Influenzaviren. Mit steigender Personenzahl im Gastraum wächst daher auch die Gefahr, sich über die eingeatmete Raumluft mit Krankheitserregern anzustecken. Es reicht schon die Anwesenheit nur eines Infizierten, der vielleicht gar nicht über seine Infektion im Bilde ist, und schon kann das Lokal ganz schnell zum Ansteckungs-Hotspot werden.

mehr Informationen gibt es hier:

mehr Informationen gibt es hier:

Trotec-Hochfrequenz-Luftreiniger sind mit Hochleistungs-HEPA-Filtern der Klasse H14 nach EN 1822 ausgestattet, welche mehr als 99,995 % aller feinen Schwebstoffpartikel größer 0,1 µm abscheiden und einen Durchlassgrad von nur 0,005 % haben. Oder anders ausgedrückt: Von 100.000 Partikeln passieren maximal nur fünf den H14-Filter. Dank dieser erstklassigen Eigenschaft werden solche Hochleistungsfilter auch in Operationssälen zur Reinluftherstellung sowie in vergleichbar hygiene­sensiblen Bereichen eingesetzt. Beste Voraussetzungen, um auch die Raum- und Atemluft in Restaurants, Speisesälen und Kantinen sowie anderen stark frequentierten Bereichen mit Publikumsverkehr in Zeiten grassierender Epidemien keim- und virenfrei zu halten.

Alle H14-HEPA-Hochleistungsluftfilter von Trotec genügen den höchsten Qualitätsanforde­rungen, die bei einer Bakterien- und Virenfilterung obligatorisch sind:
• Jeder H14-Hochleistungsluftfilter wird individuell geprüft und mit einer eigenen Seriennummer versehen
• Das Prüfprotokoll liegt jedem H14-Filter in zweifacher Ausfertigung als Zertifikat bei
• Das Original-Prüfzertifikat kann in den Unterlagen abgelegt – und die Kopie bedarfsweise am Luftreinigungsgerät befestigt werden
• HEPA-Hochleistungsluftfilter H14 sind geprüft nach EN 1822 und EN 60335-2-69.

Unser Hochleistungsfilter ist seit 23.09.2020 im Einsatz.